Beilage

31 T. C. Boyle, Windsbraut
Aus dem Amerikanischen von Dirk van Gunsteren. Mit Bildern von Christoph Niemann gestaltet von Schmid + Widmaier. Vierfarbiger Druck. 32 Seiten 2500 Exemplare, 2008

(vergriffen)

 

Christoph Niemann
mehr

T. C. (Tom Coraghessan) Boyle,
geboren 1948 in Peekskill, New York, unterrichtet an der University of Southern California, Los Angeles. Autor zahlreicher Romane (zuletzt Dr. Sex, Talk Talk, Die Frauen) und Short Stories. Für seinen Roman Worlds End  erhielt er 1987 den Pen/Faulkner-Preis. In den TOLLEN HEFTEN erschienen Mein Abend mit Jane Austen (Heft 14), Der Hardrock-Himmel (Heft 16) und Windsbraut (Heft 31); außerdem als das TOLLE BUCH (Nr. 6) Der Polarforscher.

http://www.tcboyle.com/
http://www.tcboyle.de/


nächstes Heft
vorheriges Heft

 

Doppelseite ansehen